Fitness Kickboxen speziell für Frauen in 1080 Wien bei den mindkick Ladies

Kickboxen ist eine sehr gute Varianten um einerseits deinen Kopf frei zu bekommen und andererseits dich so richtig auszupowern.

Frauen brauchen einen geschützten Bereich wo sie sich so richtig mit Fitness & Kickboxen auspowern können .

Das Personal Kickboxen Training findet in 1080 Wien in der Lammgasse statt.

Ob Top Figur oder einfach nur eine gute Figur als Frau zu bekommen, mit Kickboxen ist es ganz einfach.

Du hast trotz Spaß einen hohen Kalorienverbrauch und wirst leicht abnehmen können.

Bei den mindkick Ladies trainieren nur Frauen.

Die Damen wärmen sich mit ganz viel Spaß und Spiel auf und danach wird fleißig trainiert. Frauen brauchen den Spaß damit sie regelmäßig trainieren und das ist gut für deine Fitness und deinen Mind.

Du lernst im Kickboxen richtig zu Boxen um dich abgesehen vom Fitness Aspekt auch richtig selbstverteidigen zu können. Du lernst auch Roundhouse Kicks, Front Kicks, Low Kick und viele andere Kicks. Alles was Frauen für das Kickboxtraining brauchen.

Bei den Übungen wirst du bei den mindkick Ladies persönlich von Profis wie Kickboxen Nationalteamtrainer, staatlich ausgebildete Trainer und Instruktoren , sowie Lektoren und Lehrbeauftragte der Universität Wien für Sport und dem Universitätssportinstitut persönlich betreut, stets verbessert und bekommst die besten Tipps von ihnen.

Ob Trainingsplan, die perfekte Technik ausbessern oder die Top Figur aus dir rausholen. Beim mindkick Ladies Kickboxen Training erzielst du in 45 Minuten mit viel Spaß den Effekt wo du sonst Stunden brauchst. Und dieses Training funktioniert wirklich. Ob Weltmeisterin oder Anfänger, du Trainierst effektiv in Kleingruppen mit dem Trainer einzeln oder mit maximal 7 anderen Ladies.

Grundsätzlich können sich nur Spitzensportler, Models und wohlhabende Frauen regelmäßig Personal Training leisten. Für eine gute Personal Trainings Stunde muss die Frau schon etwas in die Tasche greifen, dafür sind die Trainings Effekte jedoch enorm.

Um diese Trainingseffekte und angenehmen und schönen Zusatzeffekte wie gutes Aussehen, Gesundheit, oder Wohlbefinden mehr Frauen leistbar zu machen, wurde das Personal Training für Frauen mit Kickboxen und Fitness durch die mindkick Ladies ins Leben gerufen.

Bei den mindkick Ladies trainieren Frauen denen Gesundheit und Erfolg wichtig ist. Hier haben die Frauen die Möglichkeit in kurzen, aber intensiven und effektiven Trainings Einheiten ihre Ziele schnell zu erreichen. Dafür zahlen sie für ein Monat unlimitiertes Personal Training das Gleiche, was wo anders für eine Trainings Einheit verlangt wird.

Bei den mindkick Ladies kümmert sich der Personal Trainer intensiv um das Wohlbefinden der Frau. Sie wird um ihr Wohlbefinden gefragt, die Trainings-Motivation, um Trainings-Hindernisse und bekommt gleich Lösungsvorschlägen von den geschulten Personal Trainern. Nach kurzen aber intensiven Aufwärmen mit viel Spaß geht es an die Sandsäcke.

Am Sandsack wird genau auf die Ausführung der Technik geschaut damit keine Verletzungen entstehen und du als Frau fit und gesund bleiben kannst. Zwischen den Sandsack Trainings werden Fitness-Übungen ausgeführt und Schlagschule mit deinem Personal Trainer durchgeführt.

Dein Personal Trainer bei den mindkick Ladies schaut immer das du an dein persönliches Limit gehst und ganz viel Spaß beim Training hast. So merkst du gar nicht wie intensiv du trainierst und Abnehmen, eine gute Figur, ein gesunder Rücken, oder so richtig Auspowern bist der Kopf völlig leer und frei ist, wird für dich zum Kinderspiel.

Das Training ist eine Kombination aus Kickboxen, Boxen, Selbstverteidigung, Kraft-Sport, Ausdauer-Sport und Fitness-Sport. Alles natürlich mit deinem Personal Trainer an deiner Seite.

Du kannst, wenn du möchtest von Montag bis Samstag mit ihm trainieren und damit deine persönlichen Ziele ganz schnell erreichen.

Dein Personal Trainer überprüft in jedem Training deinen Leistungszustand und adoptiert das Training auf dich perfekt abgestimmt. Falls du beruflich unterwegs bist, schreibt er dir gerne einen individuellen Trainingsplan damit du auch im Ausland weiterhin an deinen Zielen arbeiten kannst.

Die Trainings variieren von Trainer zu Trainer und auch von Training zu Training. Dadurch werden die Trainings Reize immer wieder verändert und Spaß und Erfolg bleibt im Mittelpunkt. Eine so gezielte und effektive Trainingseinheit für die Frau kann nur durch Personal Training ermöglicht werden.

In Wien gibt es viele Fitnessstudios für Frauen. In vielen sogenannten women gym´s wird mittlerweile immer mehr Fitness für Frauen in Wien angeboten. Dabei unterscheidet sich die Qualität jedoch enorm. In den meisten Fitness Studios für Frauen wird man gerade einmal zu Beginn betreut, doch dann ist man auf sich selbst gestellt. Die Motivation geht dadurch so schnell wie sie gekommen ist wieder verloren, da nur ein Personal Trainer bei jeder Fitnesseinheit und langfristig wirklich motivieren kann. Deine generellen Vorteile mit einem Personal Trainer sind das du deine persönlichen Ziele wie Abnehmen, Muskelaufbau, Fettverbrennung, oder einfach nur fit sein schnell und langfristig erreichen kannst. Der große Nachteil ist aber, dass es extrem kostspielig ist. Normalerweise kosten Personal Trainer in Wien, je nach Qualität und Ausbildung, zwischen EUR 60,- und EUR 350,- pro Einheit.  Jedoch nicht bei den mindkick Ladies. Hier zahlst du wenn du 3xWoche Personal Training in Anspruch nimmst weniger als 10 Euro pro Einheit.

Personal Health ist eine Erweiterung des einzigartigen „Personal Fitness“ Programms nur für Frauen bei den mindkick Ladies. Es wird nicht nur, wie in Personal Fitness, die Fitness der Damen maximal und mit Spaß trainiert, sondern zusätzlich die mentalen Herausforderungen die eine Frau im beruflichen und privaten Alltag gegenübersteht, gelöst.

Dadurch können sich innere Konflikte lösen und noch mehr Energie kann positiv frei werden, welche dann noch mehr ins Fitness Training, Kickboxen und Boxen Training fließen kann. Der Vorteil dabei ist das sich durch das verbesserte Training wiederrum noch mehr positive Energie entsteht und diese Energie dann auch beruflich und privat genützt werden kann.

Es wird mittlerweile immer mehr Personal Training in Wien angeboten und es gibt auch immer mehr Personal Trainer die in Wien beruflich tätig sind. Personal Training und Trainer bei John Harris, im Holmes Place, bei u-sports, im manhatten,  bei Private-Training und besonders in 1010 Wien, in 1090 Wien, in 1080 Wien, in 1070 Wien, in 1060 Wien.

Doch was genau ist das Besondere am mindkick Ladies Personal Training?  Die Antwort ist einfach: Top Qualität zum wirklich günstigen Preis.Bei den mindkick Ladies wird während der gesamten Dauer auf die Fitness jeder einzelnen Lady Acht gegeben und sie wird immer vom Personal Trainer professionell betreut. Dadurch sind auch maximale Erfolge möglich wie beispielsweise schnelles Abnehmen, eine Top Figur, Stress abbauen, oder einfach nur Aggressionen am Sandsack loswerden. Das Ganze langfristig.

  • Glücksgefühle
  • Freien Kopf
  • Gesunder Rücken
  • Viel Spaß
  • Schlanker Körper
  • Gutes Aussehen
  • Selbstbewusstsein
  • Gute Selbstverteidigung
  • Starker Wille
  • Optimismus
  • Nein sagen können
  • Selbstfindung
  • Kondition und Kraft

Das mindkick Ladies Studio ist das einzige Studio in Wien wo Fitness Kickboxen ausschließlich in Personal Trainings abgehalten werden. Das Ziel ist, dass sich Frauen das Personal Training leisten können und somit durch persönliche Betreuung schnelle und effektive Trainings Effekte bekommen. Die mindkick Ladies zahlen im Monat für unliniiertes Training das Gleiche, was in anderen Studios für eine Einzelstundetunde Personal Training verlangt wird.

Durch diesen sensationell günstigen Preis ist es möglich, dass sich Frauen Kickboxen mit Personal Training leisten können. Der Trainingserfolg ist enorm, die Vitalität steigt und persönliche Ziele wie

  • eine Top Figur,
  • Entspannung,
  • Stressabbau,
  • Aggressionsabbau,
  • gute Technik im Kickboxen,
  • Selbstverteidigung,
  • ein gutes Fitness Level,
  • ein attraktives Aussehen,
  • Abnehmen und schlank sein,
  • den Rücken stärken,
  • Kraftaufbau,
  • Muskelaufbau,
  • Schnellkraft,
  • Koordination,
  • eine vitale Ausstrahlung
  • und optimale Gesundheit

werden durch das Personal Training schnell erreicht.

Durch die einzigartige Kombination von Personal Training mit Kickboxen und Fitness wirst du sehr schnell und effektiv Erfolge sehen. Deine Liebe zur Beweglichkeit wird sich neu definieren. Du hast die Möglichkeit in die Schlagpolster, oder auf den Sandsack zu boxen und zu kicken. Genau das gibt dir ein einzigartiges Gefühl von Befreiung. Rückenschmerzen und Übergewicht verschwinden, Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Muskeln und Ausdauer kommen. Dein Kopf wird frei, den ganzen Stress boxt du aus dir raus, Aggressionen verschwinden, du wirst ruhig und komplett entspannt. Herausforderungen begegnest du zukünftig mit einem Lächeln.

Das mindkick Ladies Training in Wien wurde speziell für Frauen entwickelt, die einen Ort suchen wo sie Kickboxen und Personal Training verbinden können, zu einem günstigen Preis, als Lösung für ein erfolgreiches, gesundes und glückliches Leben.

Das Kickboxen für Frauen in Wien hat sich erst in den letzten Jahren so richtig entwickelt. Das Angebot ist jedoch sehr klein und unterscheidet sich in der Qualität enorm, da die meisten Studios und Vereine zwar Kickboxen für Frauen anbieten, jedoch meistens nur nebenbei mit geringen Angebot, oder vermischt mit Männern, aber nicht mit Hauptschwerpunkt für Frauen.

Die Studios wurden meistens für Männer geschaffen, die Optik kalt, ungemütlich mit starkem unangenehmen Geruch nach männlicher Schweißausdünstung. Zusätzlich sind die Trainer wenig bis kaum in Sportpsychologie, Pädagogik, Trainingswissenschaft und Techniklehre ausgebildet. Einige dieser Trainer oder Trainerinnen waren zwar als Sportler selbst aktiv und erfolgreich, jedoch resultiert das Fehlen vieler Kompetenzen bei den Trainern in Fehler bei der Technikausführung, Haltungsschäden, Demotivation und Langeweile der Schüler. Das Resultat ist, dass viele Frauen mit dem Kickboxen sehr schnell wieder aufhören.

Mittlerweile jedoch gibt es Studios in Wien in dem auch nur Frauen Kickboxen trainieren können. Ein Studio dafür ist Ostermann Kickboxen in Wien (im 3. Bezirk). Dort kann man in Wien Mitte, in der Gärtnergasse, Kickboxen als Frau ausüben. Das Durchschnittsalter bei den Trainings ist relativ jung und die Trainings pro Woche sind leider limitiert. Außerdem finden die Kickbox Trainings mit großer Teilnehmerinnenanzahl statt. Im Schnitt trainiert man, wie auch in vielen anderen Kickbox Vereinen, in großen Gruppen mit 20 bis 40 weiteren Trainingspartnerinnen.

Bei den mindkick Ladies werden die Kickbox Trainings in Personal Trainings abgehalten. So kannst du dich als Frau ganz auf das Training konzentrieren und dein Personal Trainer an deiner Seite treibt dich an deine persönlichen Grenzen, um deinen maximalen Trainingserfolg wie ausgepowert sein, gut aussehen, gute Fitness, perfekte Technik und enorm gutes Wohlgefühl zu erreichen. So hast du ganz viel Spaß beim Training und gehst mit einem glücklichen Gefühl nach Hause  🙂

Der Trainer kann bei großen Gruppen zwar Übungen vorzeigen aber hält sich eher an einen standardisierten Trainingsablauf. Eingelernte Technikfehler, Verletzungen und Frustration können die Folge von diesen großen Trainingsgruppen sein. Dass ist grundsätzlich auch Standard bei großen Trainingsgruppen und ist in herkömmlichen Sporteinrichtungen und Kampfsportvereinen ganz normal.

Für Frauen die

  • Technik genau und sauber lernen wollen und
  • fitnessmäßig persönlich an ihre Grenzen kommen wollen
  • und dadurch maximale Effekte mit viel Spaß schnellstens erreichen zu können

sind Einzelstunden für Kickboxen, oder Trainings in Kleingruppen auf Dauer in Wien nicht leistbar. Um jedoch Kickboxen für Frauen die Personal Training suchen endlich leistbar zu machen, wurde das mindkick Ladies Training ins Leben gerufen.

Die folgenden, maximalen Effekte und Vorteile können dadurch den Frauen bestens gewährleistet werden:

  • schlanke Figur
  • saubere Technik
  • gesunder Körper
  • beste Fitness
  • maximales Wohlgefühl
  • absolute Entspannung
  • ultimative Selbstverteidigung
  • erhöhte Lebensfreude
  • starker und gesunder Rücken
  • mehr Erfolg in Beruf
  • sehr viel Spaß
  • erhöhte Produktivität im Alltag
  • starkes Selbstbewusstsein

Kickboxen ist für Frauen in der heutigen Zeit ein sehr effektives Fitness Training. Es strafft deinen Körper und deine Figur und macht deinen Kopf frei. Wichtig dabei ist das es in Form von Personaltrainings stattfindet, so wie es bei den mindkick Ladies üblich ist. Nur dadurch kann auch der maximale Erfolg erzielt werden.

Kickboxen ist das einzige was wirklich für Frauen gut funktioniert, um schnell eine gute Figur zu bekommen. Wenn du regelmäßig Trainieren kommst wirst du schon bald merken das du eine Top Figur als Frau haben wirst. Zumindest machen es so die Models indem sie Kickboxen trainieren.

Abgesehen vom Boxen (Arme) und Kickboxen (Arme & Beine) trainierst du auch den ganzen Körper bei den mindkick Ladies und speziell gibt es für die Problemzonen immer ein Bauch Bein Po Training. Denn das Auf- und Abwärmen ist bei den mindkick Ladies für deinen ganzen Körper perfekt zugeschnitten. Du baust auch deinen Stress von der Arbeit, mit jedem Training ab,  was für dich eine gute Burnout Prävention ist. Dein Körper wird nach einiger Zeit sehr schön aussehen und du wirst sehr stolz auf dich und deine deine Top Figur sein.

Das Kickboxen bei den mindkick Ladies ist speziell für Frauen, aber nicht für Mädchen geschaffen worden. Frauen trainieren Kickboxen in einem geschützten Rahmen wo sie unter sich sind. Durch das Fitness Kickboxen lernen Frauen, ob Anfängerin oder Fortgeschrittene, ihren Körper zu perfektionieren. Sie lernen Ihren Kopf frei zu bekommen, sich zu entspannen und im Notfall Selbstverteidigung anzuwenden zu können.

Dieses Kickbox Training bei den mindkick Ladies ist einzigartig in Österreich und im Zentrum für Wien speziell für Frauen gemacht worden. Zusätzlich gibt es eine Workout Zone wo du jeden Muskel speziell trainieren kannst um deinen Körper zu perfektionieren. Dein mindkick Ladies Personal Trainer hilft dir dabei und stellt dir spezielle Trainings in Form eines Trainingsplan für deine Top Figur zusammen.

So kannst du als Frau nicht nur Kickboxen trainieren, sondern auch speziell deine Problemzonen behandeln, um eine gute Figur zu erlangen. So wirst du zu deiner persönlichen Weltmeisterin in Kickboxen, zu deiner persönlichen Weltmeisterin in Stressabbau und zu deiner persönlichen Weltmeisterin mit einer Top Figur und mit den besten Techniken in Selbstverteidigung  🙂

Für das Training brauchst du weder eine spezielle Ausrüstung für Anfänger noch Fortgeschrittene. Das einzige was du brauchst sind Boxhandschuhe, Bandagen, eine Sporthose und ein T-Shirt. Du kannst Barfuß oder mit Sportsocken trainieren.

Beim Probetraining wo du einmal das Training bei den mindkick Ladies kennen lernst bekommst du die Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Wenn du dir ein eigenes Equipment für das Kickboxtraining besorgen willst, wirst du von den Trainern der mindkick Ladies kompetent beraten. So kannst du dir eine perfekte Ausrüstung mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis zulegen.

Wann immer du als Frau das Bedürfnis spürst deinen Stress abbauen zu wollen und deinen Kopf frei zu bekommen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt mit Kickboxen zu starten.

Wann immer du abnehmen willst, oder einfach nur eine Top Figur haben willst, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt mit Fitness Kickboxen zu starten.

Wann immer du dich entspannen willst, oder einfach nur einige Tage nach dem Training dich wohl fühlen willst, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt mit Kickboxen zu starten.

Und das Schöne ist, dass es enorm Spaß und süchtig nach mehr Training macht 🙂 Somit bist du nicht nur entspannt, sondern lernst auch Selbstverteidigung dabei, siehst gut aus und bleibst jung und gesund.

„Kickboxen Wien“ ist ein Begriff der in der in der heutigen Zeit auf Google immer populärer wird. Auch „Kickboxen Frauen Wien“ wird immer häufiger gesucht. Denn Frauen wollen sich durch diesen effektiven Sport auspowern und sich im Falle des Falles auch wehren können. In Wien gibt es mittlerweile für Kickboxen ein sehr großes Angebot. Vergleichsweise aber nur ein geringes Angebot für Frauen die Kickboxen unter Frauen suchen.

In dem von Männern sehr dominierenden Kickboxsport fühlen sich Frauen beim Training, vor allem im gemeinsamen Training mit Männern, größtenteils nicht wohl. Denn Männer dominieren in diesem Sport und wollen sich gegenüber den Frauen oft behaupten. Dies wirkt sich im Training für die Frauen unangenehm aus. Denn die meisten Frauen möchten in Ruhe trainieren, dabei abschalten können und nicht von Männern belästigt werden.

Genau aus diesem Grund entstand die Idee, diesen attraktiven und äußerst wirkungsvollen Fitness Sport speziell für Frauen, in einem Studio in dem nur Frauen trainieren, anzubieten. Das „mindkick Ladies Studio“ – ein Personal Training Studio für Kickboxen, Fitness und Selbstverteidigung nur für Frauen in 1080 Wien.

Mindkick Ladies ist auch das einzige Studio für Frauen in Wien, wo das gesamte Training als Personal Training abgehalten wird. Viele Frauen nützen das mindkick Ladies Training, um Kickboxen und Fitness günstig zu trainieren. Durch das Personal Training können Frauen gezielt und in geschütztem Rahmen an ihre persönlichen Grenzen gehen. Techniken ganz präzise lernen und dadurch gesund bleiben. Der Personal Trainer kann ganz gezielt auf jede Lady und ihre Bedürfnisse eingehen, sodass sich ein außergewöhnlich guter Trainingseffekt einstellt. Dadurch bekommen die Frauen Gesundheit, eine top Figur, einen schlanken Körper und effektiven Stressabbau.

Das mindkick Ladies Training ist die Kombination von Kickboxen, aber ohne jeglichen Körperkontakt mit verschiedenen Fitness Übungen, immer angeleitet und motiviert vom Personal Trainer. Kurz zusammengefasst, bei den mindkick Ladies trainieren Frauen die mit beiden Beinen fest im Leben stehen, beruflich erfolgreich sind oder es noch werden wollen und Personal Training für Kickboxen und/oder Fitness suchen.

Wie schon erwähnt ist Kickboxen in Wien für Frauen etwas ganz Besonderes. Bei Männern hat Kickboxen schon in den 90ern gestartet. Es gibt im Kickboxen folgende Disziplinen Semikontakt, Leichtkontakt, Vollkontakt, Low Kick und K1. Wobei vor der Jahrtausendwende Semi-, und Leichtkontakt mehr ausgeübt wurden. Der große Trend in Kickboxen vor allem was Low Kick und K1 betrifft kam mit der Super League und der K1 League und brachte einen großen Bedarf bei Männern mit sich, diesen Sport auszuüben.

Dadurch stieg die Nachfrage an Kickbox-Möglichkeiten und laufend wurden Studios und Vereine gegründet. Es eröffnete ein Studio für Kickboxen in 1060 Wien und auch in anderen Bezirken wurde Kickboxen immer mehr als Haupt-, oder Nebenangebot ausgeführt: Kickboxen in 1090 Wien, Kickboxen in 1050 Wien, in 1210 Wien, in 1150 Wien, Kickboxen in 1030 Wien, in 1020 Wien, in 1110 Wien, 1120 Wien, in 1160 Wien, in 1230, in 1060 Wien, in 1170 Wien, Landstraße, Burggasse, Trillergasse und schließlich wurde auch Kickboxen am Universitätssportinstitut Wien (USI Wien) angeboten. Viele Vereine und Studios haben jedoch nach einiger Zeit auch wieder geschlossen. Starke Vereine die in Kickboxen für Männer dominieren sind das Tosan in 1090 Wien (jetzt in 1020 Wien), das Octagon in 1060 Wien, das Fox Gym in 1150 Wien, das City Thong in 1050 Wien und das Dimos in 1210 Wien.

Kickbox-Kampfsportvereine in Wien sind hauptsächlich auf Wettkampf spezialisiert und deshalb bei Männern sehr beliebt. Für viele Frauen ist der von Männern dominierende Sport viel zu aggressiv. Die Kickbox-Trainings sind hauptsächlich von Männern besucht und Frauen haben es schwer, sich einzugliedern. Die Folge ist, dass viele Frauen sich nicht ins Training integrieren können und nie so richtig durchstarteten oder dass, nach der anfänglichen Freude die große Frustration eintritt und die Frauen das Kickboxen wieder beenden. Deswegen wurde das Fitness Kickboxen für Frauen in Wien ins Leben gerufen. Genaueres kannst du in den anderen Texten lesen.

Grundsätzlich sind alle drei Sportarten – Boxen, Kickboxen, Thaiboxen – ausgezeichnete Möglichkeiten die Fitness der Frau zu trainieren.

Beim Boxen liegt der Schwerpunkt zwar im Ganzkörperbereich, die Dehnung ist bei den Füßen jedoch mangelhaft. Wenn der Sport auch auf Wettkampfbasis im Amateur oder Profibereich durchgeführt wird, leidet das Aussehen der Frau nach kurzer Zeit. Die Folgen von vielem Boxen sind eine zertrümmerte oder schiefe Nase und viele Cuts im Augenbereich. Beim Boxen liegt nämlich der Schwerpunkt der Schläge im Gesichtsbereich. Als Fitness Sport ist Boxen für Frauen empfehlenswert, da Kondition, Koordination und bis auf die Beindehnung Beweglichkeit, trainiert werden kann. In Wien gibt es dafür viele Boxclubs für Frauen und Männer, jedoch keine Clubs nur für Frauen (Stand: November 2018). Es suchen auch immer mehr Frauen nach einen Boxclub in Wien und sind an Fitness Boxen sehr interessiert. Frauen die jedoch einmal Kickboxen probiert haben, wollen auf das Boxen nicht mehr umsteigen.

Kickboxen ist einer der elegantesten und effektivsten Fitness Sportarten für Frauen. Fast alle Frauen die Kickboxen ausprobiert haben üben diesen Sport weiterhin aus. Das Fitness Kickboxen ist für Frauen besonders geeignet. Da nicht wie im Wettkampfsport das Aussehen der Frau beim Kickboxen leiden muss, sondern ohne Körperkontakt die Techniken ausgeführt werden. Dadurch kann sich die Frau beim Fitness Kickboxen so ordentlich auspowern. Stress abbauen, schlank sein und eine schöne Figur bekommen. Durch das Fitness Kickboxen lernt die Frau genauso eine der effektivsten Kampfsportarten um im Notfall Selbstverteidigung ausüben zu können. Beim Kickboxen wird der ganze Körper beansprucht was sich sehr auf Kondition, Beweglichkeit und Kraft ausübt. Durch die hohen Kick- und Knietechniken wird der Rücken sehr beansprucht und enorm gestärkt. Genau so wird die Frau sehr beweglich, ähnlich wie beim Ballett, da sie durch die hohen Kicks und das permanente Dehnen ständig im Dehnmodus ist. Zur Zeit (stand November 2018) gibt es gerade einmal zwei richtige Studios für Kickboxen und Wien wo nur Frauen trainieren. Ostermann und die mindkick Ladies.

Thaiboxen ist ähnlich wie Kickboxen jedoch mit Einsatz von Ellbogen und dem Thai Clinch. Für das Aussehen ist Thaiboxen auf Wettkampfbasis absolut nicht für die Frau geeignet, da durch die Ellbogen Schläge enorme Gesichtsverletzungen entstehen können. Als Fitness Sport ist Thaiboxen für die Frau jedoch nur ohne Einsatz von Ellbogen geeignet. Auch durch den Thai Clinch können bei der Frau Unterleibsverletzungen entstehen. Für Frauen die einen Sport suchen um fit und gesund zu bleiben ist Kampfsport jedoch OHNE Körperkontakt zu bevorzugen. Thaiboxen als Selbstverteidigung ist für die Frau sehr gut geeignet. Thaiboxclubs nur für Frauen gibt es in Wien (Stand November 2018) noch nicht.

Das mindkick Ladies Personal Training mit Kickboxen und Fitness für Frauen in 1080 Wien ist eine Kombination aus Boxen, Kickboxen und Thaiboxen ohne Körperkontakt. Unterschiedliche Personal Trainer setzen unterschiedliche Trainings Schwerpunkte an unterschiedlichen Tagen für Fitness und Selbstverteidigung fest. Einmal wird Boxen als Schwerpunkt gesetzt, dann wieder vermehrt Kickboxen, wo viel Einsatz der Beine für die Kicks gefordert wird. An anderen Tagen werden wieder die Ellbogen verwendet, was im Thaiboxen sehr üblich ist. Gesundheit steht bei den mindkick Ladies jedoch im Vordergrund. Der Personal Trainer, stets an deiner Seite, passt auf dich auf und korrigiert dich. Er achtet auf deine perfekte Ausübung der Techniken im Kampfsport und dass du die Fitness Techniken korrekt ausführst. So powerst du dich enorm gut aus, bist fit, schaust sehr gut aus und stärkst deinen Rücken und Nacken, um leistungsfähig im Job zu sein. Speziell durch das Personal Training kannst du an deine persönlichen Grenzen gehen und in 45 Minuten das erreichen wofür andere Frauen mehrere Trainingseinheiten brauchen.

Die Selbstverteidigung für Frauen in Wien und weltweit unterscheidet sich von der Selbstverteidigung für Männer. Frauen sind im Gegensatz zu Männer grundsätzlich körperlich im Nachteil. Vereinzelt können Frauen natürlich stärker sein, doch in der Masse betrachtet müssen Frauen mit anderen Tricks als Kraft sich wehren können. Deswegen sollten Frauen sich auf ihre Stärken konzentrieren und diese als Kompensation in der Selbstverteidigung nützen. Frauen werden öfters sexuell attackiert und für sie ist es wichtig Täter- und Opferrolle gut zu verstehen. Die besten Tricks zu kennen und diese auch anwenden zu können. Am besten sind die Selbstverteidigungs-Übungen regelmäßig durchzuführen, damit du als Frau im Ernstfall richtig reagieren kannst.

Beim Aufbau des Selbstverteidigungstrainings ist es wichtig, dass das Training speziell für Frauen gemacht ist. Dieses sollte einerseits kompakt sein, andererseits doch umfangreich um die unterschiedlichsten Facetten der Selbstverteidigung abzudecken. Es ist wichtig für Frauen das sie eine Sicherheit bekommen und diese Sicherheit auch auszustrahlen damit potentielle Aggressoren abgeschreckt werden. Mit dem Kickboxen Training bei den mindkick Ladies sind viele Facetten abgedeckt.
Da sich die Selbstverteidigung in verschiedenen Kategorien der Ausführung einordnen lässt, ist auch hier eine unterschiedlichste Vorgehensweise zu beachten. Bei einer geringen Bedrohung, beispielsweise Mobbing am Arbeitsplatz, darf nicht mit den Fäusten reagiert werden. Das hätte strafrechtliche Folgen und würde deine Situation noch verschlimmern, da du dann nicht nur Mobbingopfer bist, sondern auch ein „Opfer“ der Notwehrüberschreitung und somit noch mehr unter Druck stehst. Das hätte zur Folge das du durch den bewussten und unbewussten Stress noch mehr „Opfersignale“ für einen potentiellen Täter aussendest und dieser die Möglichkeit nützt dich mental oder körperlich anzugreifen. Dadurch ist auch deine Notwehrmöglichkeit angegriffen, da du ja wegen Überschreitung straffällig geworden bist und du zukünftig viel später reagieren wirst um nicht nochmals straffällig zu werden, wo es dann vielleicht schon zu spät ist.

Ich hoffe du siehst wie komplex für Frauen die Selbstverteidigung ist und wie wichtig es ist diese kompakt in ein Training unterzubringen. Das war nur ein Beispiel von vielen und es gibt ganz andere Bereiche als psychische Gewalt wie Mobbing. Als Frau passt du genau in das Profil von Vergewaltiger und diese sind in ihrem Trieb unberechenbar. Treffen sie einmal die Entscheidung im Kopf eine Vergewaltigung auszuüben um ihren schon zur Last gefallenen Trieb zu befriedigen kann sie nur noch Gewalt stoppen. Deswegen ist es ganz besonders wichtig für Frauen das sie sich richtig verteidigen können. Und da nützt nur die beste Selbstverteidigung, nämlich keine Selbstverteidigungsgriffe, sondern Selbstverteidigungstechniken aus dem Muay Thai, Boxen, Kickboxen. Selbstverteidigungstechniken aus dem Taekwondo, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu Jitsu (BJJ), Mixed Martial Arts, Krav Maga und Straßenkampf haben jedoch auch gute Mampf-Techniken.

Einfach ausgedrückt ist es am wirkungsvollsten, wenn du Schreist, Tretest, Schlägst, Zwickst, Kratzt und so unfair wie möglich um deine Freiheit kämpfst. Denn es ist das Recht für Frauen gesund zu bleiben, es ist das Recht für Frauen frei zu bleiben und es ist das Recht für Frauen zu überleben. Dir sollte immer bewusst sein das du der Zeuge bist der den Täter ins Gefängnis bringen kann. Als Schutz kann er dich nach der Vergewaltigung ermorden um dich als Zeuge zu beseitigen. Wenn du nicht die beste Selbstverteidigung dabei ausübst wirst du einen gesundheitlichen Schaden in Form einer Traumatisierung bekommen, oder du wirst nicht überleben.

Auch das ist ein Grund warum das mindkick Ladies Training entstanden ist, damit du dich als Frau mit der besten Kampfkunst für Frauen selbstverteidigten kannst und es ist für Anfänger und Profis entstanden. Diese Selbstverteidigung durch Kickboxen kannst du im Kampf auf der Straße gegen einen Mann, welcher ein Sexualdelikt gegen deinen Willen ausüben will, gezielt anwenden und den Aggressor vertreiben und dich somit schützen. Frauen sind davon überzeugt das es ihr Recht ist!

Ein Training für Selbstverteidigung sollte nicht nur Kampftechniken beinhalten, sondern auch Deeskalationsübungen. Diese lernst du im Health Programm, welche psychologische Gespräche beinhaltet sowie deine persönliche Konfliktbe bearbeitet um dadurch mehr Energie zu bündeln und mehr Selbstvertrauen auszustrahlen. Denn die beste Selbstverteidigung ist immer noch diese, wo Frauen ohne Kampf sich verteidigen können. Und das in jeder Gefahrensituation. Dafür ist jeder Tipp entscheidend, auch wenn Waffen als Bedrohung eingesetzt werden könnten. Deswegen sind die Deeskalationstechniken nach dem Mindset ein wichtiger und entscheidender für Frauen in der Selbstverteidigung. Deeskalationsmethoden müssen so aufgebaut sein, dass der Aggressor oder potentielle Täter die Techniken und Tricks NICHT durchschaut.

Frauen haben grundsätzlich bessere Schauspielkunst und Einfühlvermögen, was in der Selbstverteidigung ein riesen Vorteil ist. Diese Techniken können Frauen zuhause vor dem Spiegel üben um in Gefahrensituationen für die Selbstverteidigung gerüstet zu sein. Den in der Selbstverteidigung ist das Wichtigste im richtigen Moment das Richtige zu tun. Wenn Frauen gut deeskalieren können brauchen sie höchstwahrscheinlich nicht zu kämpfen. Doch es wäre für Frauen vernünftiger auch die körperliche Selbstverteidigung zu erlernen. Es gibt Frauen nämlich ein Gefühl der Sicherheit, wenn sie den Kampf beherrschen und regelmäßig in Übungen einbauen. Dann kannst du nämlich in einer Deeskalationssituation ruhiger reagieren, da du weißt falls es zu einem Übergriff kommen sollte, du kein Anfänger bist und dich auch gegen einen Mann mit einer der besten Selbstverteidigung Kickboxen verteidigen kannst.
Diese Deeskalationsmethoden können auch in Beruf und Alltag eingesetzt werden um beispielsweise Missverstände oder Beziehungskrisen zu entschärfen. Denn die beste Selbstverteidigung für Frauen ist gleich nach dem Mindset deine Körpersprache und danach was du sagst und wie du es sagst. Denn der Inhalt kann nur überzeugend wirken wenn du auch überzeugend rüber kommst. Gerade in Zeiten wo nicht mehr die Leistung in der Gesellschaft zählt, sondern nur noch die Ergebnisse ist es wichtig einerseits kompakt und andererseits erfolgreich zu sein.


Psychische Attacken von Männer an Frauen, aber auch von Frauen an Frauen stehen an der Tagesordnung. Deswegen ist es wichtig ein passendes Mindset zu haben. Frauen brauchen unbedingt dieses Mindset um gar nicht in Gefahrensituationen ob mentaler, psychischer oder physischer Herkunft zu kommen. Ein passendes und perfektes Mindset ist wichtig für die Frauen Selbstverteidigung. Dieses Mindset besteht einerseits aus Bildern und andererseits aus deiner Selbstverteidigung Glaubensbekenntnis. Denn dein Glauben und deine Einstellung entscheidet über Erfolg oder Niederlage. Deine Überzeugung und Beschäftigung mit den Dingen gibt dir eine Bewusstseinsschwingung die in der Selbstverteidigung über Sieg oder Niederlage entscheidet. Dieses Mindset kann einen Messerangriff abwehren, in einem Straßenkampf siegen und Frauen vor einer Vergewaltigung erfolgreich schützen. Denn das perfekte Mindset lässt es gar nicht zu, dass Frauen körperliche Selbstverteidigung anwenden müssen und in ein Messerangriff involviert werden, sich einer Vergewaltigung aussetzen müssen, oder in einem Straßenkampf verwickelt werden.

Dein Körper kann dir in der Selbstverteidigung der nützlich sein. Denn unbewusst erkennst du schon viel früher eine Gefahrensituation und dein Unterbewusstsein signalisiert dir diese Gefahr. Deswegen ist es für Frauen ganz wichtig, dass sie sich regelmäßig Zeit für sich nehmen, um Gefühle rechtzeitig erkennen und richtig einordnen zu können. Der erste Schritt für dich wäre regelmäßig Übungen über Entspannung zu machen um einen direkten Draht zu deinem Unterbewusstsein zu gekommen. Gerade in der heutigen Zeit brauchen Frauen regelmäßig Entspannung für die richtige Selbstverteidigung im Ernstfall. Diese Entspannung bekommst du durch das regelmäßige Training bei den mindkick Ladies wo Auspowern, Abschalten, Wohlfühlen an der Tagesordnung steht.
Oft sind Frauen mit Beruf und Haushalt so beschäftigt, dass der Täter sie schon minutenlang verfolgt, das Unterbewusstseins ständig Alarm Signale sendet und du nichts von der Gefahr mitbekommst. Wie kann das überhaupt sein? Oft sind Frauen auch stark beeinflusst von Medien und Umfeld. Frauen müssen perfekt gekleidet und perfekt gestylt sein. Sie müssen erotisch wirken, Verständnis in jeder Situation zeigen und dann noch beruflich erfolgreich sein. Und wenn Frauen den Haushalt noch erledigen wird das nicht mehr erwähnenswert, sondern als selbstverständlich gesehen. In dieser Überlastungsgesellschaft wo 90 Prozent der Informationen über den Kopf verarbeitet werden, wo das Gefühl oft ignoriert wird und von Frauen selbst missbraucht wird, ist es umso mehr wichtig das für die Selbstverteidigung entspannt zu sein, was durch regelmäßiges Training bei den mindkick Ladies entsteht.
Denn wenn du nicht entspannt bist, dann kann es sein wie oben beschrieben, dass du Gefahr läufst Opfer eines Gewaltakts zu werden. Wenn dieser nicht fremdgesteuert ist kann er auch selbstgesteuert in Form von psychischer oder physischer Krankheit zustande kommen. Wenn jedoch einmal was passiert dann sind die Folgen verheerend. Das kostet dir viel Geld, nerven und Zeit.

Deswegen ist es so wichtig eine gute Frauen Selbstverteidigung zu erlernen. Mit der Selbstverteidigung lernst du Signale richtig zu deuten. Wirst du verstehen wie wichtig dein Gefühl ist und wie wichtig du bist, um nicht nur zu funktionieren, sondern auch zu leben. Die schönen Dinge des Lebens erkennen, Vertrauen in dein Handeln zu bekommen, mutig Ja und Nein sagen zu können, deine körperlichen Signale aus deinem Unterbewusstsein richtig zu deuten und sich vermehrt auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Denn im Leben kommt es bei Frauen nicht nur auf Erfolg an, sondern auf das Glück was sie täglich in sich spüren. Frauen werden gebraucht und jede starke Persönlichkeit die Gefühl aussendet ist der Gegenpool zu der Härte im Leben die immer mehr sich durchsetzen will. Wenn du dich regelmäßig entspannst dann bist du einen Schritt in der Selbstverteidigung der Sicherheit näher und das geschieht durch das regelmäßige Kickboxen Training bei den mindkick Ladies mit Aspowern, Abschalten und Wohlfühlen.
Oft stellt sich die Frage welche Kampfsportart eine Frau ausüben soll. Die Frage ist leicht zu beantworten, am besten durch Kickboxen, Boxen oder Thaiboxen, doch wichtig ist auch das innere Gleichgewicht in der Frau. Wenn du ausgeglichen bist, dann bist du in ein einem Bewusstsein von Harmonie und jeder Aggressor kann nicht in Resonanz mit dir gehen und an dir Gewalt ausüben. Das ist ein Naturgesetz. Wenn die Schwingung passt, du ausgeglichen bist, ein Urvertrauen hast und weist was du willst, dann kann NIEMAND dir etwas antun. Die beste Selbstverteidigung für Frauen ist Kickboxen mit Entspannung zu kombinieren. Das mindkick Ladies Training kombiniert beides. Doch das musst du üben und das fängt mit dem Mindset und den dem regelmäßigen Training an. Wenn du das regelmäßig machst, dann bist du auf der sicheren Seite und Lebensqualität stellt sich ein.

Falls du doch zu beschäftig bist und dir zu wenig Zeit für die Selbstverteidigung nimmst und du Opfer eines Täters wirst dann ist es wichtig die Ruhe zu bewahren. Bei einem Überfall mit einem Messer oder einer Waffe wo es um Geld geht, da gib einfach dein Geld oder Wertsachen ohne Widerrede und Rücksicht her. Sieh es als eine Art Spende für eine Person mit finanziellen Sorgen. Versuche niemals! bei einem Überfall solcher Arte dem Täter das Messer oder die Waffe zu entnehmen. Mit großer Garantie wirst du nicht nur deine Wertsachen, sondern auch dein Leben verlieren. Frauen sind grundsätzlich körperlich im Nachteil, dass auch, wenn sie die Waffe schon in der Hand haben, der Täter diese nochmals ihr aus den Händen reißen kann.


Kein Geld der Welt kann wertvoller als deine Gesundheit und dein Leben sein. Das sollte dir immer bewusst sein. Selbstverteidigung ist nicht nur Kampf, sondern die richtigen Entscheidungen zu treffen. Richtig Handeln präventiv und aktiv. Frauen müssen das wissen und umsetzen um richtig die Selbstverteidigung ausüben zu können. Bei einem Raubüberfall geht es nie um dich, sondern immer um das was du mit dir mitschleppst. Deine Wertsachen. Wenn du eine persönliche Geschichte mit dem Täter hast, beispielsweise dein Exmann der sich finanziell übergangen fühlt, dann ist es trotzdem wichtig die Ruhe zu bewahren.

Aus meinen Arbeiten aus dem Gefängnis mit meinen Klienten weiß ich, dass es sehr leicht passieren kann, dass dieses wahrgenommene Ungleichgewicht in einem Streit und dann in einem unzurechnungsfähigen Mord mit vielen Messerstichen endet kann und du das Opfer sein könntest. Hass, Neid, Gier, Ungerechtigkeit und Gewalt sind negative Energien welche Negatives hervorrufen. Frauen müssen das in der Selbstverteidigung beachten und sich nicht in diese Energie begeben. Nur dann kann gewehrleistet werden das du sicher bist.
Gehe regelmäßig ins Kickbox-Training bei den mindkick Ladies und du bist nicht nur entspannt und ausgepowert, sondern fühlst dich täglich wohl und kannst dich in Gefahrensituationen auch wirklich selbstverteidigen.

Selbstverteidigung für Frauen in Wien oder weltweit ist in der heutigen Zeit immer wichtiger. Ob Kickboxen, Krav Maga, Boxen, Jiu-Jitsu, MMA, Judo, Thai-Boxen, BZZ, Karate, Taekwondo, Ringen oder andere Formen von Selbstverteidigung mit oder ohne Selbstverteidigungsgriffen und speziellen Selbstverteidigungstechniken.

Welche Kampfsportart die beste Kampfsportart im Straßenkampf ist, um sich verteidigen zu können, ist von einigen Faktoren abhängig. Die Einen sind am Boden stark, Andere wiederrum am Stand, Viele nur mit Waffen und Manche können ohne Waffen besser kämpfen. Selbstverteidigung in Wien ist zurzeit gefragter denn je zuvor. Kriminalität und Angst steigen bei den Frauen und diese wollen sich in Wien bei einem möglichen Übergriff schützen und verteidigen können.

Auch Anfänger in der Selbstverteidigung wollen sich selbst verteidigen können, um in Sicherheit leben zu können. Das selbst zu lernen ohne irgendwelche Unterstützung ist fast unmöglich, da du beispielsweise die Grundlagen der Waffentheorie lernen und beherrschen musst, um einen Messerangriff abwehren zu können. Eines gleich vorweg, wenn du mit einem Messer bedroht wirst, musst du unbedingt Ruhe bewahren und je nach Situation handeln. Wenn du also beispielsweise als Frau Opfer eines Raubüberfalles wirst und mit einem Messer bedroht wirst, dann gib dein Geld oder Handy her, lass den Aggressor weiterziehen und dann verständige die Polizei. Wie du dir vorstellen kannst gibt es alleine bei der Bedrohung oder extremer bei einem Angriff mit Waffen viele verschiedene Szenarien die, zusätzlich zu deiner eigenen körperlichen und geistigen Fitness berücksichtigt werden müssen. Nur dann kannst du dich in einer Ernstsituation auch wirklich effektiv und richtig verhalten und verteidigen.

Ein Selbstverteidigungskurs für Frauen ist grundsätzlich immer eine ausgezeichnete Wahl für deine körperliche und geistige Gesundheit. Das Erlernen der Selbstverteidigung reicht oftmals bereits aus um Aggressoren gar nicht erst anzuziehen, weil du durch dein erlangtes selbstsicheres Auftreten und neues Bewusstsein der Opferrolle entkommst. reicht dadurch schon ein selbstsicheres Auftreten hast um aus der Opferrolle zu entkommen. Die eine oder andere Selbstverteidigungstechnik kann dir potentiell sehr viel Leid ersparen.

Bei den mindkick Ladies wird den Frauen durch das Kickboxen Selbstverteidigung automatisch gelernt. Für Frauen sind folgende Techniken noch immer die besten Selbstverteidigungstechniken: Boxen und Kicken, Schreien, Kratzen und Beißen. Mit dem Kickboxtraining für Frauen in Wien in Kombination mit dem Personal Training lernst du als Frau die absolut beste Selbstverteidigung. Ob MMA in der UFC oder im Straßenkampf. Mit Boxen und Kickboxen bist du als Frau im Vorteil. Diese Techniken sind einfach die effektivsten die es gibt um den Aggressor abzuschütteln oder einfach Zeit für die Flucht zu gewinnen. Dazu laut schreien um Passanten auf dich und den Aggressor aufmerksam zu machen damit Hilfe dazu kommen kann.

Da sich die Selbstverteidigung in verschiedenen Kategorien der Ausführung einordnen lässt, ist auch hier eine unterschiedliche Vorgehensweise zu beachten. Bei einer geringen Bedrohung, beispielsweise Mobbing am Arbeitsplatz, darf nicht mit den Fäusten reagiert werden. Das hätte strafrechtliche Folgen und würde deine Situation noch verschlimmern, da du dann nicht nur Mobbingopfer bist, sondern auch ein „Opfer“ der Notwehrüberschreitung und somit noch mehr unter Druck stehst. Das hätte zur Folge, dass du durch den bewussten und unbewussten Stress noch mehr „Opfersignale“ für einen potentiellen Täter aussendest und dieser die Möglichkeit nützt dich mental oder körperlich anzugreifen. Dadurch ist auch deine Notwehrmöglichkeit angegriffen, da du ja wegen Überschreitung straffällig geworden bist und viel später reagieren wirst wo es dann vielleicht schon zu spät ist. Ich hoffe du siehst wie komplex die Selbstverteidigung für Frauen tatsächlich ist und wie wichtig es ist diese kompakt in einem Training unterzubringen. Das war nur ein Beispiel von Vielen und es gibt noch weitere wesentliche Bereiche abgesehen von psychischer Gewalt wie beispielsweise Mobbing. In Fitness Kickboxen, verstärkt im Health und noch mehr im VIP Programm wird gezielt auf diese Themen eingegangen und auf deine persönlichen Bedürfnisse angepasst.

Hebeltechniken oder Würgetechniken für die Frauen Selbstverteidigung in Wien oder weltweit sind in Notsituationen nur bedingt einsetzbar. Diese Art von Selbstverteidigung kannst du beispielsweise als Lehrerin bei jungen Kindern anwenden um einen aggressiven Jungen zu beruhigen, falls dieser auf einen anderen einschlägt. Oder auch bei der Polizei Selbstverteidigung sowie Justizwache Selbstverteidigung sind Hebeltechniken sinnvoll, da gemeinsam mit Kollegen gegen den Aggressor vorgegangen werden wird. Privat sind diese Selbstverteidigungstechniken für Frauen beispielsweise gegen einen Sexualdelikttäter, also einen Vergewaltiger, nutzlos. Diese sind kräftemäßig einer Frau mit großer Wahrscheinlichkeit überlegen.

Die effektivsten Selbstverteidigungstechniken für Frauen die wirklich wirken sind folgende:

  • Kickboxen Selbstverteidigung
  • Boxen Selbstverteidigung
  • MMA Selbstverteidigung
  • Thaiboxen Selbstverteidigung

Für den Bodenkampf müssen zusätzlich noch einige Techniken geübt werden, um die Selbstverteidigung ganzheitlich anwenden zu können. Frauen brauchen genau diese Selbstverteidigung wie oben aufgelistet, um sich wirklich wehren zu können. Und bei den mindkick Ladies Kickboxen für Frauen in 1080 Wien lernst du genau DAS!

Frauen sind ohne Kampftechniken beinahe wehrlos gegen einen Sexualtriebtäter. Vergewaltiger sind in ihrem Trieb beinahe unberechenbar. Wird ihr Trieb zur Last und will zwangsweise befriedigt werden, dann kann es für ein potentielles Opfer als Frau sehr gefährlich werden. Treffen Sexualtriebtäter einmal die Entscheidung im Kopf eine Vergewaltigung auszuüben dann kann sie fast nur noch Gewalt stoppen.

Deswegen ist es ganz besonders wichtig für Frauen, dass sie sich richtig verteidigen können. Und da nützt nur die beste Selbstverteidigung etwas was wirklich wirkt. Nicht Selbstverteidigungsgriffe, sondern Selbstverteidigungstechniken aus dem Muay Thai, Boxen, Kickboxen, Taekwondo, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu Jitsu, Mixed Martial Arts und Straßenkampf. Einfach ausgedrückt ist es am wirkungsvollsten, wenn du schreist, trittst, schlägst, zwickst, kratzt und so unfair wie möglich um deine Freiheit kämpfst.

Wenn du nicht die beste Selbstverteidigung ausübst, wirst du einen gesundheitlichen Schaden in Form einer Traumatisierung bekommen und viel Geld in Opportunitätskosten wie Therapien zur Verarbeitung, Jobverlust (Krankenstände), Verlust der Lebensqualität (Sinnfrage), Verlust der persönlichen Freiheit (Angstzustände), Verlust der Familie (Depression) oder Verlust der Gesundheit (HIV). Im schlimmsten Fall wirst du nach der Vergewaltigung, zwecks Zeugenbeseitigung, ermordet.

Genau aus diesem Grund ist es besonders wichtig für Frauen, dass sie die Selbstverteidigung körperlich und mental trainieren. Kickboxen beim Personal Fitness, beim Personal Health, oder beim Personal VIP. Beim Personal Fitness Kickboxen lernst du Boxen, Kickboxen und Thaiboxen (Muay Thai), genauso wird dein Mind und dein Selbstvertrauen gestärkt. Beim Personal Health und beim Personal VIP wird vermehrt der Bodenkampf und deine mentale Einstellung mittrainiert. So bist du rundum gegen Aggressoren geschützt und die Selbstverteidigung die du bei den mindkick Ladies erlernst ist die Kombination aus den besten Selbstverteidigungstechniken der Welt und du bist damit bestens gegen Vergewaltiger geschützt.

?

Aber was tun bei Rückenschmerzen oder Kyphosis? Was sind die Ursachen bei Rückenschmerzen? Welche Symptome hat man bei Rückenschmerzen? Welche Ursachen haben die Rückenschmerzen? Welche Übungen gibt es gegen Rückenschmerzen? Wie kann ich Rückenschmerzen vorbeugen?

In der heutigen Zeit werden viele  Arbeiten am Schreibtisch, vor dem Computer und am Handy ausgeführt. Das belastet den Rücken enorm, da meist der Rücken und der Nacken gekrümmt sind. Dadurch entstehen Rückenschmerzen. Die Rückenschmerzen Symptome können folgende sein: Schmerzen im Rückenbereich, Kribbeln im Rücken, Taubheitsgefühl, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schmerzen im Genitalbereich sowie in den Beinen.

Personen mit Rückenschmerzen gehen zum Arzt und oft führt dieser nur eine Symptombehandlung durch, welche meistens durch eine schmerzstillende Injektions-Therapie behandelt werden. Auf die Ursachenbehandlung wird keine Rücksicht genommen. Viele Ärzte verschreiben sogar ein Sportverbot, obwohl gerade Fitness Übungen gegen Rückenschmerzen die Lösung sind. Im Gegensatz zu dieser Vorgehensweise wird in diesbezüglich fortgeschrittenen Ländern von Ärzten sogar Kickboxen oder Boxen als Abhilfe von Rückenschmerzen verschrieben. Denn wer seinen Rücken durch Muskelaufbau stärkt beugt Schmerzen vor. Durch Kickboxen kann der untere Rücken extrem gut gestärkt werden. Der obere Rücken wird ebenfalls sehr gut gestärkt und die Nacken- und Schulterregion entspannt sich dadurch.

Bei Kickboxen und Boxen wird der Rücken stark trainiert. Durch die Drehbewegungen beim Kicken und Boxen wird der untere und obere Rücken sehr gestärkt, was einen starken und gesunden Rücken zur Folge hat.

Gerade beim Personal Training bei den mindkick Ladies wird speziell darauf geachtet, dass die Übungen korrekt ausgeführt werden. Durch das Personal Training mit Fitness und Kickboxen wird nicht nur der Rücken gestärkt, sondern auch beim Training mit speziellen Rücken Übungen die Fitness trainiert.

So kann Krafttraining für den Rücken mit und ohne Gewichte durchgeführt werden und gleichzeitig bleiben Beweglichkeit und Flexibilität durch das Kickboxen und Boxen erhalten.

Viele Frauen arbeiten im Sitzen und das belastet enorm Rücken, Nacken und viele andere Körperteile. Gerade deswegen ist es als Frau wichtig, dass bei Rückenschmerzen nicht wieder Rücken Fitness Übungen im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden wie es oft bei Fitnessstudios oder speziellen Rückenfit-Kursen zum Rücken Stärken üblich ist.

Ein Krafttraining für den Rücken sollte auch ohne Geräte durchgeführt werden, da so Flexibilität und Beweglichkeit des Körpers erhalten bleiben. Der Sport „Kickboxen“ ist dafür perfekt geschaffen. Nicht nur zum Auspowern, Stressabbau oder Selbstverteidigung. Kickboxen ist perfekt um den Rücken zu stärken. Dadurch kannst du als Frau mit Kickboxen einerseits präventiv Rückenschmerzen vorbeugen und andererseits bei Rückenschmerzen die Muskulatur trainieren, damit die Schmerzen wieder verschwinden.

Beim Personal Fitness Kickboxen Training, wie es bei den mindkick Ladies in 1080 Wien spezielle für Frauen üblich ist, achtet dein Personal Trainer besonders darauf, dass du gesund trainierst und trotzdem an deine persönlichen Grenzen gehst. So hast du eine enorm gute Fitness und einen gesunden Rücken zugleich. Das stärkt enorm dein Wohlgefühl!

Du hast Nackenschmerzen und Kopfschmerzen? Du hast Schmerzen im Nacken und Hinterkopf? Du leidest unter Nackenschmerzen und Übelkeit? Du suchst Übungen gegen Nackenschmerzen? Dann bist du mit Fitness Kickboxen fündig geworden und kannst mit einem einfachen „Hausmittel“ die Nackenschmerzen schnell loswerden.

Beim Kickboxen kräftigst du nämlich Rücken und Nacken. Durch die Drehbewegungen beim Boxen und Kickboxen lösen sich Verspannungen im Nacken und gleichzeitig kräftigst du deine Muskulatur, um Kopf und Oberkörper stabiler zu halten. Somit bleibt dein Oberkörper beim Sitzen und Stehen aufrecht und gibt auch Kyphosis keine Chance.

Beim Fitness Kickboxen bei den mindkick Ladies in 1080 Wien schaut dein Personal Trainer darauf, dass jede Bewegung perfekt ausgeführt wird. Das die Techniken beim Kickboxen und beim Fitness Training für dich als Frau richtig durchgeführt werden, um dadurch nicht nur die Technik an sich zu verbessern, sondern auch dass du die Muskulatur richtig beanspruchst, um so Verletzungen vorzubeugen.

Das Ergebnis ist, dass du einen gesunden Nacken bekommst, keine speziellen Übungen gegen Nackenschmerzen noch zusätzlich ausüben musst und dein Kopf frei von Kopfschmerzen wird. Dein Personal Trainer führt mit dir auch spezielle Fitness Übungen zur Kräftigung und Dehnung des Nackens durch.

Kickboxen, Thaiboxen und Boxen sind eine sehr gute Möglichkeit, um dich von Nackenschmerzen zu befreien. Du kannst dich gänzlich auspowern und den ganzen Stress durch Kickboxen und Boxen rausschwitzen. Du fühlst dich nach jedem Training wie neu geboren. Das Training befreit dich von Stress der auf deinen Nacken drückt und stärkt dein Selbstwertgefühl. So kannst du deine Arbeit mit einem gesunden Nacken und einem gesunden Rücken auch freudig ausführen.